Hochverfügbarkeit oder auch High Availability (HA) ist die Klassifizierung eines IT-Systems danach, inwiefern das Systems in der Lage ist, auch beim Ausfall einzelner Komponenten weiterhin reibungslos zu funktionieren beziehungsweise den Ausfall von Komponenten komplett zu kompensieren. Entsprechende IT-Systeme werden mit Hinblick auf eine hohe Verfügbarkeit mit redundanten Komponenten ausgestattet. Systeme, bei denen Hochverfügbarkeit eine wichtige Rolle spielt, befinden sich etwa in Kommunikationssatelliten – oder auch im Virtuellen Kraftwerk.

Wir bieten eine kostengünstige und daher speziell für kleine bis mittlere Institute erschwingliche Hochverfügbarkeitslösung.

Im Gegensatz zu den marktüblichen Ansätzen, werden lediglich 2 baugleiche Standard-Server benötigt. Die Lösung lässt sich flexibel einrichten, und z.B. auch auf unterschiedliche Brandabschnitte aufteilen. Ebenfalls lassen sich vorhandene Systeme in die Hochverfügbarkeitsumgebung umziehen.

Zu unserer Expertise zählen weiterhin die Bewertung aller für Ihr Institut relevanten IT-Komponenten und das Aussprechen und Umsetzen von Empfehlungen im Hinblick auf eine hohe Verfügbarkeit.